1. Mai 2020

Die besten Reise Apps für deine Reiseplanung

Entspannter Urlaub mit Reise Apps

Reisen im 21. Jahrhundert ist so einfach wie nie zuvor – vor allem mit den vielen nützlichen Reise Apps und Tools. Vor nicht allzu langer Zeit musstest du noch mit Landkarten deinen nächsten Roadtrip planen oder dich unterwegs orientieren, Restaurants hat man einfach auf gut Glück ausprobiert und entweder als gut oder schlecht befunden.
Doch dank unseres digitalisierten Zeitalters bieten nun das Internet und unzählige Reise Apps genug Möglichkeiten die nächste Reise genau zu planen: von der besten Flugverbindung oder Reiseroute, dem schönsten Hotel und besten Restaurant bis hin zu Wanderrouten, Sehenswürdigkeiten und Echtzeit-Wettervorhersagen – heute gibt es quasi für alles die passende Reise-App.

Ich liebe es meine nächsten Reisen zu planen, die besten Deals für Flüge zu checken oder mir eine schicke Unterkunft zu suchen.
Mittlerweile gibt es ein riesiges Angebot an kostenlosen Apps für die Reiseplanung. Die besten Reise Apps, welche ich in der Regel nutze und für gut befinde, habe ich dir in diesem Beitrag zusammengestellt.


Die günstigsten und besten Flüge

Skyscanner

Mit Skyscanner kannst du nicht nur die günstigen Flüge weltweit recherchieren, sondern du kannst dich mit der Suchoption Alle Orte auch inspirieren lassen, wenn du – wie ich manchmal – noch gar nicht hundertprozentig weisst, wo es als nächstes hingehen soll. So kannst du beispielsweise nach Flügen von Deutschland nach alle Orte im günstigsten Monat suchen und bekommst Reiseziele vorgeschlagen, die du so vielleicht noch gar nicht auf dem Schirm hattest.
Sehr genial!

Zudem kannst du dir gleich die Preise für einen ganzen Monat anzeigen lassen und kannst so ganz flexibel entscheiden, wann du am liebsten fliegen möchtest.
Für die Flugbuchung leitet dich Skyscanner dann auf die entsprechende Seite der Fluggesellschaft oder des Reiseunternehmens weiter.

Die kostenlose Skyscanner App ist sowohl für Android als auch iOS erhältlich.

Google

Mittlerweile kannst du auch über Google selbst sehr gut nach günstigen Flügen suchen. Die Suchmaschine findet die Angebote aller größeren Airlines, auch Billigflieger und listet dir verschiedene Optionen auf.


Die schönsten und preiswertesten Unterkünfte

booking.com

Egal für welches Budget, findest du auf booking.com eine riesige Auswahl an Unterkünften, ob Hotels, Hostels, Bed & Breakfasts, Appartments oder auch das Design-Loft.
Die Plattform bietet dir mehrere Möglichkeiten deine Suchergebnisse zu sortieren und zu filtern, beispielsweise nach Lage, Bewertung, Budget, Verpflegung, SPA oder auch Stornierungsmöglichkeit.
Wenn du häufiger über booking.com buchst, erhältst du den Genius-Status und kommst so in den Genuss von Rabattaktionen einzelner Unterkünfte.
Das Tolle ist auch, dass du über die App unter anderem direkt die Unterkunft kontaktieren, die GPS-Daten aufrufen und die Buchung verwalten kannst.

Auch diese geniale Reise App ist kostenlos und sowohl für Android als auch für iOS erhältlich.

AirBnB

Die Plattform AirBnB listet eine Vielzahl an außergewöhnlichen Unterkünften. Private Vermieter können ihr Haus, ihre Wohnung oder auch Zimmer für Gäste zur Verfügung stellen. Hier findest du auch einmal eine stylische Wohnung oder kannst ein Zimmer bei einer Privatperson buchen und so mitten in das Leben der Einheimischen abtauchen. Doch anders als beim Couchsurfen, steht die soziale Interaktion nicht im Fokus.
Und wenn du selbst mal wieder auf Reisen bist, kannst du auch deine Wohnung oder dein Zimmer inserieren und privat vermieten.

Mittlerweile stellen auch viele kleinere Hotels und Ferienwohnungen ihre Angebote auf die Plattform – da lohnt dann immer ein Vergleich mit booking.com, da du auf AirBnB oft noch eine Servicepauschale bezahlst, die bei booking.com nicht anfällt.

Die AirBnB-App ist kostenlos und ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Couchsurfing

Bist du auf der Suche nach einer kostenlosen Unterkunft und willst zudem gerne noch mit Einheimischen in Kontakt kommen? Dann ist die kostenlose Couchsurfing-App für dich das Richtige. Man übernachtet bei unbekannten Menschen auf der Couch oder auf einer Matratze im Wohnzimmer, hört die spannendsten Lebensgeschichten und bekommt gleich noch Insidertipps von den Locals zur Erkundung der Stadt/Gegend.

Die Couchsurfing Reise App kannst du ebenfalls kostenlos für Android als auch iOS herunter laden.


Urlaubsplanung mit Reise Apps

Die besten Reise Apps zur Orientierung

Google.maps

Um im Vorfeld deine Route für deinen nächsten Roadrip zu planen der auch zur Orientierung vor Ort empfehle ich dir die google.maps-App. Neben der besten Route und den nächsten Verkehrsverbindungen mit den öffentlichen Transportmitteln, zeigt dir die App gleich auch Hotels, Banken, Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte, Geschäfte u.v.m. an.
Die App eignet sich zudem perfekt als Navigationssystem mit Sprachfunktion und bringt dich zuverlässig von A nach B.

Zudem kannst du in der App deine liebsten Restaurants oder deine geplanten Spots markieren, um sie dann schneller wieder zu finden.

Google.maps kannst du für Android als auch für iOS downloaden.

maps.me

Bei maps.me findest du Offline-Karten der ganzen Welt. Die Karten kannst du dir entweder noch zu Hause oder auf Reisen herunterladen. Beim Öffnen der App von unterwegs, lädt die App direkt die passende Karte herunter und du kannst dich dann problemlos auch ohne bestehende Internetverbindung in der Fremde zurecht finden. Und das beste: im Flugmodus sparst du zudem noch Handyakku und kommst trotzdem stressfrei an dein Ziel.

maps.me ist kostenlos für Android und iOS verfügbar.


Apps zur Inspiration

Instagram

Um mich im Vorfeld inspirieren zu lassen oder um vor Ort nach Sehenswürdigkeiten, Fotospots, Restaurants u.ä. zu suchen, nutze ich am liebsten die Instagram-App: das geht am besten über die Ort-Suche oder auch über Hashtags zu Ländern, Städten und Spots.

Zugleich nutze ich die App, um Impressionen von meinen Reisen zu teilen sowie mit Gleichgesinnten mich auszutauschen und zu interagieren.

Die kostenlose Instagram-App ist für Android und iOS verfügbar.

Mapify

Mit der Reise-App mapify kannst du von den Reiserfahrungen anderer User profitieren und dir über Bilder und Berichte Inspirationen für Destinationen, Spots und Reiserouten holen. Neben den Tipps anderer Reisender kannst du in der App auch deine eigenen Reiseerfahrungen teilen und der Community zur Verfügung stellen.

Die Mapify-App gibt es kostenlos sowohl für Android als auch für iOS.


Restaurants, Cafés und Aktivitäten

TripAdvisor

Mit TripAdvisor kannst du zwar auch Hotels buchen – ich nutze die App jedoch vor allem auf der Suche nach einem schönen Café, einem guten Restaurant oder um mich über Aktivitäten vor Ort zu erkundigen.
Verschiedene Filter erleichtern die Suche. So kannst du Restaurants beispielsweise nach Preisen, Bewertungen und der Art der Küche filtern.

Die Reise App TripAdvisor steht kostenlos für Android und iOS zur Verfügung.

Fortsetzung folgt 😉


Reise Apps machen die Planung des nächsten Trips so viel einfacher

Mit diesen Reise Apps bist du für dein nächstes Abenteuer, deinen nächsten Städtetrip oder Kurzurlaub bestens gewappnet. Ich selbst nutze all diese Apps regelmäßig für meine Reiseplanung und möchte keine davon mehr missen.

Lass’ also auch du dich von diesen Apps inspirieren, nutze sie für deine nächste Reiseplanung und stürze dich ganz entspannt mit diesen kleinen Helferlein in dein nächstes Abenteuer.
Welche Apps nutzt du für deine Reiseplanung? Schreibe es mir in die Kommentare.

SHARE THIS STORY